You are here

Lüftung – eine ökologische
und nachhaltige Investition

Agenda 2030

Die führenden Staats- und Regierungschefs der Mitgliedsstaaten der UNO haben sich auf ein klares Ziel geeinigt: Wir müssen so schnell wie möglich eine nachhaltige, inklusive und gerechte Welt schaffen sowie den Klimawandel stoppen.

Um die 17 globalen Ziele für eine nachhaltige Entwicklung – Agenda 2030 – zu erfüllen, müssen wir gemeinsam mehr Verantwortung für die Welt übernehmen, die wir künftigen Generationen hinterlassen. Dies erfordert sowohl Engagement als auch große zukünftige Investitionen, die auf Nachhaltigkeit und Langfristigkeit ausgerichtet sein müssen. Die Lüftungsindustrie kann hierzu einen großen Beitrag leisten.
 

 

Agenda 2030

 

Drei Dimensionen als Ausgangspunkt

Als die Agenda 2030 entwickelt wurde, legten man das Hauptaugenmerk auf drei Dimensionen: Soziales, Umwelt und Wirtschaft. Viele Menschen denken, dass nachhaltige Entscheidungen teuer sind. Tatsache ist jedoch, dass Lüftung eine ökologische Investition ist, die sowohl mit Rentabilität als auch mit Gesundheit einhergeht.

 

 
 

Agenda 2030: Drei Dimensionen

 

Sozial

Verbesserte Gesundheit durch gutes Raumklima

Wir verbringen mehr als 85 Prozent unserer Zeit in Innenräumen. Das stellt in Hinblick auf unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden sehr hohe Anforderungen an die Lüftung und das Raumklima. Die entscheidenden Faktoren für ein optimales Raumklima sind Luftmenge, Luftqualität und Temperatur.

Eine Vielzahl von Studien zeigt, dass diese Faktoren unser Wohlbefinden und unsere Leistungsfähigkeit dramatisch beeinflussen. Laut dieser Studien sinkt die Leistungsfähigkeit um bis zu 20 Prozent, wenn die Lufttemperatur von optimalen 20 auf 25 Grad ansteigt. Bei 30C sinkt die Arbeitskraft sogar ganze 35 Prozent.

Indem wir alte Luft durch frische Außenluft in der richtigen Menge, Qualität und Temperatur ersetzen, schaffen wir ein gutes Raumklima und verbessern dadurch unsere Gesundheit, Leistungs- und Lernfähigkeit. Die Lüftung beeinflusst somit die soziale Dimension innerhalb der nachhaltigen Entwicklung.

 

Ventilation, Temperatur und Lernfähigkeit

Ökologisch

Spart so viel Energie wie 40 Kernreaktoren

Heute entfallen ganze 40 % der gesamten Energieanwendung in Europa auf Gebäude.

Laut EU-Kommission können wir Europäer die Energieanwendung durch den Einsatz effizienterer Lüftungsgeräte bis zum Jahr 2025 um 361 TWh senken. Die Rationalisierung spart so viel Energie ein, wie 40 Kernreaktoren pro Jahr erzeugen und entspricht in etwa der Gesamtenergieanwendung Schwedens.

Investitionen in eine energieeffiziente Lüftung tragen somit zur ökologischen Dimension der nachhaltigen Entwicklung bei und unterstützen uns im Kampf gegen den Klimawandel.

 

40 Kernreaktoren

Wirtschaftlich

Rentable Investition mit energieeffizienterer Lüftung

Nach Angaben der EU-Kommission werden wir durch den Einsatz effizienterer Lüftungsgeräte in Europa jährlich 26 Milliarden Euro einsparen.

Wird die große Zahl in ein reales Projekt aufgeschlüsselt, bei dem ein Austausch gegen energieeffizientere Lüftungsgeräte vorgenommen wird, ergibt sich eine jährliche Einsparung von 50 kWh/m². Bei einem 10.000 m² großen Bürogebäude und einem Energiepreis von 0,2€/kWh ergibt sich eine jährliche Einsparung von 100.000 €, was eine deutliche Wertsteigerung der Immobilie bedeutet.

Investitionen in energieeffiziente Lüftungen sind rentabel und fördern dadurch die wirtschaftliche Dimension der nachhaltigen Entwicklung.

 

Energieanwendung und Immobilienwert

Hand in Hand für eine nachhaltige Entwicklung

Im weiteren Sinne kann die Lüftungsindustrie die nachhaltige Entwicklung auf der Grundlage sozialer, ökologischer und wirtschaftlicher Dimensionen beeinflussen.

Mit einem guten Raumklima verbessern wir die Leistungsfähigkeit, bleiben gesünder und fühlen uns besser. Mit ihren energieeffizienten Produkten kann die Lüftungsindustrie die Energieanwendung senken und dadurch den Ausstieg aus fossilen Energiequellen voranbringen. Ökologische Investitionen in die Lüftung sind eng mit Gesundheit und Rentabilität verbunden, was dazu führt, dass wir unseren gemeinsamen Zielen in der Agenda 2030 ein Stück näher kommen.

 

Ventilation – eine ökologische und nachhaltige Investition

Wollen Sie mehr wissen?

Wir informieren Sie gern über Lüftung als eine ökologische und nachhaltige Investition.

Präsentation buchen

 

Lesen Sie unsere neue Zeitung

In der neusten Ausgabe von NEWS 2020 finden Sie eine Vielzahl von Artikeln über energieeffiziente Lüftung sowie zahlreiche Projekte und Neuigkeiten aus der IV-Welt.

Download PDF

 

Teilen Sie

Möchten Sie jemandem zeigen, wie Lüftung zu einer nachhaltigen Entwicklung beitragen kann? Teilen Sie unsere Seite!