You are here

Konzentriertere Schüler dank
verbesserter Lüftung in Klassenzimmern

Historisches Gebäude
Schule
Video
Easy Access
Envistar Top

Sturegymnasium | Halmstad

Vorher: Ein veraltetes Lüftungssystem, schlechtes und zugiges Raumklima.

Jetzt: Aufmerksame Schüler und Lehrer, eine gleichmäßige Verteilung der frischen Luft im Raum und ein geringerer Geräuschpegel.

 

Als die alte Lüftungsanlage im Sturegymnasium in Halmstad erneuert und verbessert werden musste, bestand eine der Herausforderungen darin, alle Richtlinien und Einschränkungen einzuhalten, da das Gebäude denkmalgeschützt ist. Einige Teile wurden bereits Ende des 19. Jahrhunderts gebaut und verfügen über dicke Betonwände. Die Lösung bestand darin, in jedem Klassenzimmer ein kompaktes, Top-angeschlossenes Gerät unserer Envistar-Serie zu installieren.

In diesem Film präsentiert Bernd Hake die Erneuerung der dezentralen Lüftung am Sturegymnasium.

In den Investitionskosten von ca. 25 000 EUR pro Klassenzimmer ist alles enthalten: das Gerät und die Einhausung sowie Lüftungskanäle, Elektro- und Installationsarbeiten.

 

Besseres Innenraumklima

Die Lüftungsgeräte haben sowohl für Lehrer als auch für Schüler das Raumklima deutlich verbessert. Eine gleichmäßige Luftverteilung in den Klassenzimmern durch Lüftungsschläuche sorgt nicht nur für einen hohen Komfort, sondern reduziert auch die Energieanwendung. IV Produkt hat Geräte der Envistar Top Serie einschließlich Handbedieneinheit mit Touchscreen geliefert.

„Seit der Installation unserer neuen Anlagen fühlen sich Schüler und Lehrer deutlich konzentrierter. Sie profitieren von einem geringeren Geräuschpegel, der zugfreien Luftverteilung und insgesamt von einem besseren Raumklima“, sagt Krister Hansson, Projektmanager bei der Gemeinde Halmstad.

 

Easy Access

Das Konzept Easy Access sorgte für einen einfachen Transport in die Klassenzimmer.

Easy Access – Lüftungsgerät auf dem Weg ins Sturegymnasium

Easy Access – Lüftungsgerät auf dem Weg ins Sturegymnasium

Easy Access – Lüftungsgerät auf dem Weg ins Sturegymnasium

Easy Access – einfacher Transport in die Lüftungszentrale

Easy Access – Lüftungsgerät auf dem Weg ins Sturegymnasium

Lüftungsgerät in einem Klassenzimmer des Sturegymnasium

Bauunternehmer: Hallands Vent & Plåt AB

Sind Sie neugierig, wie das Easy Access-Konzept mit größeren Lüftungsgeräten funktioniert? Sehen Sie sich den Film an!

 

Weitere Schulen geplant

In den letzten Jahren wurde die Lüftung in etwa der Hälfte der 50 Klassenzimmer ausgetauscht. Krister Hansson sagt, dass die neue Lüftung deutlich zur Verbesserung der Lernfähigkeit der Schüler beiträgt. Zudem sind Schulen auch Arbeitsplätze und Lehrer und Angestellte profitieren von einem verbesserten Raumklima. Weitere Projekte mit dieser neuen Lüftungslösung sind für Kindergärten und Grundschulen in der Gemeinde Halmstad geplant. Es sollte selbstverständlich sein, dass Schüler für das Lernen in der Schule die richtigen Voraussetzungen erhalten. Dabei ist eine kontrollierte Lüftung mit Zufuhr von frischer Außenluft und einer gleichmäßigen, zugfreien Verteilung im Raum von großer Bedeutung.

 

Ein Klassenzimmerbeispiel vom Sturegymnasium

  • Das Gerät wird mit einem Grundvolumenstrom für den jeweiligen Klassenraum betrieben. Je nach Anzahl der Personen im Raum steigt oder sinkt der Luftvolumenstrom.
  • Übersteigt der CO₂-Wert 800 ppm, wird der Luftvolumenstrom auf einen Höchstwert von 1 080 m³/h erhöht. Das entspricht etwa ca. 36–40 m³/h und Person.
  • Die Energieanwendung für Ventilatoren (SFP-Wert) beträgt 1,3 kW/m³/s.
  • Der Wärmerückgewinnungsgrad beträgt 83 Prozent.
  • Die Energieanwendung pro Klassenzimmer beträgt etwa 700 kWh/Jahr.

Der Top-angeschlossene Lüftungsgerät Envistar Top in einem Klassenzimmer des Sturegymnasium

 

Mehr über die Produkte und Funktionen in diesem Projekt

ZEIGE MEHR REFERENZEN

Gebäudekarree Skomakaren Büroimmobilie | Växjö, Schweden

Gefällt Ihnen der Inhalt?
Teilen Sie diese Seite!

Folgen Sie uns: